renate - Wege in Arbeit
wege in die arbeit


Startseite Angebote für Arbeitssuchende
fairhaus
Das soziale Kaufhaus

Handwerkliche Dienstleistungen
Die renatec GmbH
Kontakt / Impressum




Arbeitsmarktprojekte


Herzlich willkommen im Fachbereich Arbeitsmarktprojekte

Wir bieten ein breites Spektrum unterschiedlicher beruflicher Qualifizierungsprojekte an, die zielgruppengerecht abgestimmt sind.
Wenn Sie sich gezielt qualifizieren und auf eine Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt vorbereiten wollen, können Sie sich auf unser klares Profil und unsere hohen Qualitätsstandards verlassen.





Der Europäische Sozialfond in Nordrhein-Westfalen

Nachhaltige Verbesserung des Zugangs zum allgemeinen Arbeitsmarkt durch geförderte Beschäftigungsverhältnisse nach § 16 e SGB II im Hausmeister- und Handwerkerhelfer/-innenpool.

Hausmeisterliche und handwerkliche Tätigkeiten - Training on the Job inklusive fachlicher Kenntnisvermittlung, externer Qualifizierung und einem individuellen Coaching.

                                  Logo ESF Förderung in NRW

----------

Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

Sie sind weiblich, haben eine Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Studium?
Dann ist unser neues Kooperationsprojekt etwas für Sie. Es unterstützt Sie, Ihre Qualifikationen
zielgerichtet einzusetzen, um erfolgreich wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Infoflyer

----------

Berufliche Eingliederung für Alleinerziehende

Für Alleinerziehende ist es besonders schwer, wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Oft passen die Zeiten der Kinderbetreuung nicht zu den verlangten Arbeitszeiten, die beruflichen Qualifikationen sind nicht mehr auf dem neuesten Stand oder Arbeitgeber befürchten, dass Alleinerziehende häufiger am Arbeitsplatz ausfallen.
Wir unterstützen Alleinerziehende bei der Lösung dieser vielfältigen Probleme.
Weitere Informationen erhalten Sie von:
Patricia Priesmeyer
Tel. 0211 - 87 96 07 40
Infoflyer

----------

Quid - Unsere berufliche Rehabilitationsmaßnahme für Menschen, die
sich eine breite Unterstützung bei der beruflichen Rehabilitation wünschen.

Im Projekt hat die passgenaue Arbeitsvermittlung einen besonders hohen Stellenwert. Angesichts der besonderen Vermittlungshemmnisse auf einem angespannten Arbeitsmarkt müssen Nischen und
mögliche Arbeitsstellen in den unterschiedlichen Branchen identifiziert werden.
Ziele und Inhalte der 7monatige Maßnahme sind die Erstellung einer Berufswegplanung und die Entwicklung von Schritten zu deren Umsetzung, die Förderung von Schlüsselqualifikationen, die Entwicklung und das Training von sozialen und personalen Kompetenzen, die Überprüfung der Arbeitsfähigkeit und der Integrationsplanung in begleiteter betrieblicher Arbeitserprobung, eine arbeitsplatzbezogene Qualifizierung und die Unterstützung bei der Vermittlung in Arbeit.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Jörg Hoffmann, Antje Christopeit oder Kristina Hohenberg
Tel. 0211 - 220 900